Antidiskriminierungs­beauftragte

Die PARTEI Saar verurteilt sexistische, rassistische, homophobe, antisemitische oder sonstige Übergriffe auf Personen. Damit die gesamtgesellschaftlichen Probleme auch in unseren eigenen Reihen angegangen werden, haben wir die Position zweier Antidiskriminierungsbeauftragten geschaffen.

Wer Übergriffe von PARTEI-Mitgliedern mitbekommt oder selbst am eigenen Leib erlebt, aber auch wer selbst einen Übergriff begangen hat und ihn aufarbeiten wollt, kann sich jederzeit vertraulich an unsere Antidiskriminierungsbeauftragten wenden. Sie agieren auch als unparteiische Vermittler zwischen Mitgliedern, sollte es einmal zu Uneinigkeiten kommen.

Die Antidiskriminierungsbeauftragten agieren unabhängig vom Landesvorstand und sind entsprechend geschult. Auf Diskretion wird besonders Wert gelegt.

Kontakt

Die Antidiskriminierungsbeauftragten sind am besten per E-Mail unter antidis@die-partei-saar.de erreichbar.

Antidiskriminierungs­beauftragte
Julia Lauer
  • Diskriminierungsbeauftragte LV Saar
  • Ehrenvorsitzende KV Saarlouis
Antidiskriminierungs­beauftragte
Till Heidler
  • Diskriminierungsbeauftragter LV Saar