Wir wollen endlich die Saarphilharmonie- damit das klappt, nehmen wir an den Kommunalwahlen 2019 in der Landeshauptstadt teil und haben eine Liste für den Saarbrücker Stadtrat aufgestellt.

Presseanfragen bitte an: info@die-partei-saar.de

Listenplatz 1:

Michael Franke

Michael Franke, Foto: Fatima Neuscheler

Listenplatz 2:

Michelle Biesel

Michelle Biesel, Foto: Fatima Neuscheler

Kurz und Knapp:

  • Michelle Biesel
  • 23 Jahre
  • Saarbrücken
  • Werdegang:
    • Zuckerbäckerin
    • 1 ½ Monate arbeitslos
    • Um meine Begeisterung für Bürokratie auszuleben, habe ich eine kaufmännische Ausbildung gemacht und arbeite nun als Kundenberaterin.
  • Politische Ziele:
    • Der gefährlichste Fahrradweg Saarbrückens liegt auf meinem Weg zur Innenstadt. So ist es mir ein wichtiges Anliegen, den Bau einer Fahrradsprungschanze schnellstmöglich umzusetzen.
    • Ein weiteres Ziel meiner Kandidatur ist, den Altersdurchschnitt im Stadtrat um mehr als 80%+x zu senken. Ich werde den alten, weißen Männern von der CDU und der SPD den Weg zur letzten Ruh…, ähhh Tür, zeigen.
  • Besondere Eignung:
    • Zu meinen Stärken zähle ich mein Durchsetzungsvermögen und die Fähigkeit, andere Menschen umstimmen zu können.
    • Auch wenn meine äußere Niedlichkeit täuscht und es Menschen dadurch besonders schwer fällt, böse auf mich zu sein, kann ich so laut brüllen, dass allen vor Schreck das Gebiss rausfällt.
    • Zudem sehen meine Wutausbrüche fast so lustig aus wie die von Kim Jong-Un.
  • Schandfleck: CDU Zentrale in der Mainzerstraße
  • Schönster Ort: Silo am Osthafen
  • Wichtigste Person Saarbrücken: E. Braun (1921)
  • Lieblingsstraße: Zwergstraße
  • Lieblingsessen: Lasagne, aber ohne Pferd
  • Lieblings Diktator: Ferdinand Edralin Marcos
  • Beauftragung: Jugend, Lärm und Drogen

Listenplatz 3:

Sven Sonnhalter

Sven Sonnhalter, Foto: Fatima Neuscheler

Kurz und Knapp:

  • Sven Sonnhalter
  • 38 Jahre
  • Saarbrücken
  • Werdegang:
    • Saarstahl überlebt
    • Studium der Bildungswissenschaften
    • Namen tanzen für Fortgeschrittene (leider zog Sonnhalter sich eine schwere Zerrung des Augenlids zu, so dass er seine Karriere beenden musste)
    • Lehrer an einer Schule, an der niemand seinen Namen tanzt
  • Politisches Ziel: Digitalisierung auch in Saarländischen Lehrerzimmern
  • Besondere Eignung: Nachweislich nicht vorbestraft
  • Größter Schandfleck in Saarbrücken: Das Parteibüro der AfD
  • Schönster Ort: Silo
  • Wichtige Person in der Vergangenheit: Willy Graf
  • Lieblingsstraße: Am Stahlhammer
  • Lieblingsessen: Pizza bei Il Giardino
  • Beauftragung: Bildung, Hippies, Kultur
  • Lieblingsdiktator: Ich

Listenplatz 4:

Claudia Hesse

Claudia Hesse, Foto: Das Kind

Kurz und Knapp:

  • Claudia Hesse
  • 47 Jahre
  • Saarbrücken
  • Werdegang:
    • Studium der Germanistik und Politikwissenschaft (Wegen starker Anhänglichkeit an Lebensmittel, Kleidung und Wohnraum abgebrochen.).
    • Arbeite seitdem an der Uni in der Verwaltung.
    • 3 Kinder
  • Politische Ziele:
    • Das Patriarchat beenden und Freiheit für alle Männer!
    • Kein Dieselfahrverbot in Saarbrücken – da Dieselabgase krebserregend sind, sind sie auf Dauer ein doppelter Gewinn für die Stadt und das Klima.
    • Keine Luxuswohnungen mehr in Saarbrücken – schöne junge Menschen in der Innenstadt, statt reiche alte Säcke und Säckinnen.
    • Der nächste Innenminister / die nächste Innenministerin soll ein/e SaarländerIn werden – für weniger Schlaglöcher auf Saarbrücker Strassen.
    • Sichere Schulwege für alle! Freie Fahrt über den Ilseplatz – auch um 7:50 Uhr! Helikopter statt SUVs!
    • Saarbrücker Schulen sind Ruinen! Meine Forderung für Saarbrücker SchülerInnen: pro Monat ein Wunderbaum, um während des Klobesuches daran zu schnuppern!
  • Besondere Eignung:
    • Ich versuche jeden Menschen respektvoll zu behandeln.
    • Tatsächlich finden die meisten Menschen, die mich nicht kennen, dass ich sehr nett bin.
    • Die anderen haben Angst vor mir.
  • Schandfleck: Ferrumhaus, Scheer Tower
  • Schönster Ort: Daaler Wiesen
  • Wichtigste Person: Willi Graf : „Jeder Einzelne trägt die ganze Verantwortung.“
  • Lieblingsschlagloch: Waldhausweg auf Höhe des Sportplatzes
  • Lieblingsessen: Scharf
  • Beauftragung: Sexismus